Termin steht noch nicht fest, Hamburg | Experte: Torsten Ahlers, Geschäftsführer der Otto Group Media |

Ohne die eigenen Kunden zu kennen, können Werbetreibende ihre Kampagnen heutzutage nicht mehr zielgenau und effizient ausspielen.

Die Herausforderung liegt darin, die richtige Person im richtigen Moment mit der richtigen Botschaft zu erreichen. Genau aus diesem Grund ist die Verbindung von Daten und Kreativität wichtiger als je zuvor.

Torsten Ahlers, Geschäftsführer der Otto Group Media, zeigt, was Creative Data Advertising für Werbetreibende bedeutet und wie letztendlich auch die Kunden davon profitieren.

Über den Speaker:

Torsten Ahlers, Gründungsgeschäftsführer der Otto Group Media, durchlief nach seinem Studium Betriebswirtschaftslehre in Hamburg verschiedene Karrierestationen bei Axel Springer, Gruner + Jahr und Tomorrow Focus. 2004 stieg Torsten Ahlers bei AOL ein, wo er später Geschäftsführer von AOL Deutschland wurde. 2010 wurde er von „Werben & Verkaufen“ (W&V) zu einem der innovativsten Digital-Manager gewählt. Ab 2011 war Torsten Ahlers Geschäftsführer der Next Audience, einem Unternehmen der SinnerSchrader Gruppe, bevor er 2014 bei der Otto Group einstieg. 2016 gehörte er zu den Top-10-Media-Köpfen der Branche, die jährlich von der „W&V“-Redaktion bestimmt werden.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit einer Mail an open_network@dumont.de an. Das Event am 18. Januar ab 18.30 Uhr bei der Hamburger Morgenpost musste wegen eines Unwetters kurzfristig ausfallen. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Wir werden ihn an dieser Stelle bekanntgeben.