Experte: Benjamin Prause, Regional Vice President Enterprise Sales bei Yext | Wie heiß war es im vergangenen Sommer, wie viele Tore hat die deutsche Nationalmannschaft bei der WM erzielt? Um diese und andere Fragen zu beantworten, greifen viele Nutzer noch immer zu Suchmaschinen wie Google, Bing & Co. – und brauchen wenige Minuten, um die Lösung selbst zu finden. Per Spracheingabe bekommt man das Ergebnis in wenigen Sekunden!

Mit diesem intelligenten Wissensmanagement beschäftigt sich die Firma Yext – und am Donnerstagabend auch das Open Network. Benjamin Prause, Regional Vice President Enterprise Sales bei Yext berichtete der interessierten Runde, wie intelligente Dienste zunehmend Teil unseres Lebens werden.

Dabei wurde klar: Die Zeiten, in denen Suchmaschinen zehn blaue Links als Antwort auf eine Suchanfrage gegeben haben, sind vorbei. Strukturierte Daten sind bereits heute das A und O, um gefunden zu werden – und gerade für die Vermarktung besonders wichtig.

Über Yext:
Yext ist die führende Plattform für Digital Knowledge Management (DKM). Yexts Mission ist es, Unternehmen die Kontrolle über ihr Markenerlebnis im digitalen Ökosystem zu geben – darunter Karten, Apps, Suchmaschinen, Sprachassistenten und andere intelligente Dienste. Heutzutage nutzen Tausende von Unternehmen weltweit die Yext Knowledge Engine ™, um so die Interaktion mit ihrer Marke zu fördern, Laufkundschaft zu generieren und den Umsatz zu steigern.